DVDs jetzt per Telefon bestellen:
0049 (0)1805 627292
(0,14 EUR/Min, abweichend Mobil, Österreich/Schweiz)
» Webshop


News abonnieren

Archiv

Making of “Kaninchen und Co.”

Bettina Keller lebt auf dem von einem Onkel geerbten Wildgehege, seit sie wegen eines angeblichen Kunstfehlers ihren Job als Ärztin an einem Innsbrucker Krankenhaus an den Nagel gehangen hatte. Viel Kontakt zu den Leuten im nahen Dorf hat sie nicht. Nur Anton, ein 11 jähriger Junge und dessen Tante Eva, die Bäuerin auf dem Reintaler Hof, sind ihr zu engen Freunden geworden. Eva führt den Hof mit ihrem ehrgeizigen Mann Daniel. Bei den Beiden lebt auch Anton, dessen Vater Max nach dem Tod von Antons Mutter in die USA gezogen ist. Außer Eva weiß allerdings niemand im Dorf, dass sich Lilia, ihre Hilfe auf dem Hof, illegal in Österreich aufhält. ... mehr »


Making of “Der Traum meines Lebens”

Isabel studiert Tiermedizin und finanziert ihr Studium durch einen Job im Supermarkt. Dort wird sie eines Abends von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Der Fahrer, Benny von Mayhofen, bringt sie ins Krankenhaus, will aber seine Schuld an dem Unfall nicht eingestehen. Als sich sein Gewissen meldet, lädt er Isabel zur Erholung auf das Gestüt der Familie ein... mehr »


Bastei-Collection Web-Shop eröffnet

Bastei-Collection-Doppelpack
Ab sofort ist der Bastei-Collection Web-Shop eröffnet und die ersten beiden Filme können bestellt werden. Geradezu ideal für ein Geschenk oder zur gemütlichen Unterhaltung an langen Winterabenden. Besuchen Sie uns, oder rufen Sie das Bestelltelefon an: 0049 (0) 1805-627292! mehr »


Making of “Das Geheimnis der Wolfsklamm”

Die Journalistin Nina Staudinger wittert eine Sensationsstory: Sie will den mysteriösen Tod von Anna von Strehling aufklären. Weil sie deren Ehemann, Sebastian Fritz, in Verdacht hat, lässt sie sich als angebliches  Kindermädchen bei ihm anstellen. Während ihrer Nachforschungen kommt sie ihm allerdings näher als geplant. Dabei entdeckt sie, dass im Konzern der Familie von Strehling eine böse Intrige im Gang ist, die dem Unternehmen und Sebastian erheblich schaden kann.... mehr »


Making of “Das Edelweißcollier”

Lena Bachmayer kehrt  in die Heimat zurück, um eine Stelle als Physiotherapeutin in der Praxis des Dorfarztes anzutreten. Dabei ahnt sich nicht, dass hinter diesem Angebot  die alte Baronin Charlotte  steckt. Denn was sie im Schilde führt, begreift Lena erst, als sie auf Charlottes Enkel Mathias v. Rothenstein trifft. Mathias war früher Lenas große Liebe, aber nach einer gescheiterten Ehe und einem schweren Bergunfall ist er nur noch ein Schatten seiner selbst. Während Lena behutsam versucht, ihn ins Leben zurück zu führen, gerät die alte Baronin in große Gefahr.... mehr »


Making of “Nur die Sterne schauten zu”

Seit ihr kleiner Sohn ums Leben gekommen ist, wird  Franzi Hollrieder von Schuldgefühlen geplagt, während ihr Mann Christian die Leere in seinem Herzen mit  Alkohol und Glücksspiel betäubt. Franzis Schicksal scheint sich zu wenden, als sie den jungen Tierarzt Markus Brenner kennen lernt. Doch dann fällt Christian einem Anschlag zum Opfer und Markus gerät unter Mordverdacht... mehr »


Making of “Mein Herz kehrt heim ins Zillertal”

Weil sie mal wieder ziemlich abgebrannt ist, kommt eine unerwartete Erbschaft der jungen Romanautorin Lisa Simshofer gerade recht. Um ihr Erbe anzutreten, fährt sie zurück ins Dorf ihrer Kindheit, an das sie schlimme Erinnerungen hat. Denn ihr Vater ist hier vor langer Zeit bei einem Waldbrand gestorben, den er selbst gelegt haben soll. Lisa will seine Unschuld beweisen und findet Unterstützung bei Simon Keppler, einem Forstanwärter. Doch als die beiden der Wahrheit zu nahe kommen, hat das für Lisa böse Konsequenzen... mehr »


27.10.08 Postproduktion der letzten zwei Filme beginnt

Während das Team auseinander geht, startet die letzte Phase der Produktion von „Traum meines Lebens“ und „Kaninchen und Co.“ Schnitt, Musik, Colourmatching, Vor- und Abspann – noch eine Menge Arbeit für Dieter Falk (Musik) Uli Leipold (Schnitt) und Tom Dokupil (Farbabstimmung) mehr »


23.10.08 „Kaninchen und Co.“ im Kasten

„Das war’s wohl für dieses Jahr“. Mit Bedauern und auch etwas Stolz geht das Team von Stefan Jonas auseinander. „Macht’s gut, ihr wart super“ bedankt sich die Produzentin Ariane Metzner bei allen Schauspielern und Teammitgliedern. mehr »


20.10.08 | Drehschluss für „Traum meines Lebens“

Heute fiel die letzte Klappe unter Regie von Georg Schiemann. Besonders die Drehtage auf dem berühmten Gestüt Schindlhof der Familie Svarowski haben das Team sehr beeindruckt. An dieser Stelle herzlichen Dank an Herrn und Frau Haim-Svarowski im Namen der ganzen Crew. mehr »


    nächster Eintrag »

zurück